Weiterbildung  Kompetenz-Training 

Mein Ansatz ist kollegiales Lernen zu ermöglichen, Prozesse in Gang zu bringen, um mit anderen Erfahrungen zu teilen und Selbsterkenntnis zu gewinnen. Eine Art Mini-Coaching im Workshop oder Seminar. All das bewirkt, dass Sie sich, Ihr Team oder Ihre Kunden besser verstehen und führen können. 
Wonach suchen Sie? 

  • Über Kommunikation Einfluss nehmen: 
    Willst du lieber Distanz oder Nähe herstellen? Dominant oder gar nicht sprechen?
  • Tool-Kit Führung:
    Hybride Führung, schwierige Situationen in der Gruppe meistern, Teamkultur aktiv gestalten 
  • Konfliktmanagement: 
    Konflikte erkennen und souverän handeln,
    den eigenen Konfliktstil reflektieren, zwischen unterschiedlichen Wahrnehmungen agieren, Wissen mit welchen Hilfsmitteln ich Spannungen und Konflikte lösen oder zumindest Klarheit herstellen kann 

Lassen Sie mich Wissen, wenn ich etwas für Sie tun kann. Inhalte und Dauer werden individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst. 

Warum bin ich die richtige Partnerin für Sie?

Seit über 20 Jahren moderiere ich Workshops oder trainiere Mitarbeiter und Führungskräfte in der persönlichen Weiterentwicklung. Meine Stärke ist Gruppen eine lebendige und wertvolle Zeit zu schenken. Es bleibt Raum zur Selbstreflexion, zur eigenen Anwendung von Gelerntem, Methodenvielfalt und natürlich der Austausch mit anderen. 

Fallstudie Führungskräfteprogramm Kompetenzerweiterung

Hintergrund:

Im Zuge der immer stärker werdenden komplexen und krisenbehafteten Welt, steigt die Auseinandersetzung mit der Frage „Welches Führungsverständnis haben wir? Ist es noch zeitgemäß?“ 
„Sind unsere Führungskräfte für die neue Arbeitswelt gewappnet?“
„Was brauchen unsere Führungskräfte, um unsere Mitarbeiter verantwortungsvoll durch ambivalente Zeiten zu führen?“ 

Visionen:

  • Gemeinsames Führungsverständnis 
  • Etablierung einer neuen Arbeitskultur
  • Methodenwissen und Methodenvielfalt 
  • Impuls zur stetigen Weiterentwicklung anregen

Herausforderung

  • Bislang wurden wenig Weiterbildungen besucht oder angeboten
  • Sinnhaftigkeit der Standardisierung und in die eigene Weiterentwicklung fehlt 
  • Motto: Zeit ist Geld. Seminare sind Zeitfresser und bringen nix.  
  • Neue und langjährige Führungskräfte nehmen an den Weiterbildungen teil

Erkenntnisse nach dem Training:

Im ersten Schritt haben wir auf der Ebene Werte, Haltung, Menschenbild sowie Selbst- und Fremdbild gearbeitet. 

Im weiteren Verlauf wurde der eigene Führungs- und Kommunikationsstil hinterfragt und mit Wissen und Methoden hinterlegt. Für Präsenz als auch für digitale Führung. Es wurde ein Buddy System implementiert und Grundlagen der kollegialen Fallberatung vermittelt, um auch im Alltag die eigenen Ressourcen im Haus zu aktivieren. 

Im dritten Schritt wurde die Team-Ebene betrachtet. Teams und ihre Dynamiken zu verstehen, Vertrauen aufbauen und Mitarbeiterbindung herstellen, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit trainieren oder verbessern. Virtuell und im Büro. 

Der erste Schritt zum Erstgespräch So könnte eine Zusammenarbeit mit mir verlaufen

Anfrage per Webseite

In einem kostenfreien Erstkontakt-Gespräch lernen wir uns kennen und schauen gemeinsam auf Ihre Situation.

Kostenloses Erstgespräch

Wir sprechen über Ihr Anliegen, Dauer und Komplexität der Situation. Auch Sie haben die Gelegenheit Fragen zu stellen und sich ein Bild von meiner Arbeitsweise und mir zu machen.

Angebot und nächste Schritte

Im Anschluss daran erstelle ich Ihnen ein persönliches Angebot und sende es Ihnen zu. Nach Ihrer internen Prüfung und einem "Go", starten wir los."

Erfahren Sie mehr über eine Zusammenarbeit mit mir